Herzlich Willkommen

Bei mir sind alle Hunde und Menschen, ob gross oder klein, jung oder alt, Mischling oder Rassehund, herzlich willkommen!

An vorderster Stelle steht der faire Umgang miteinander, das Training soll beiden Spass machen!


Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,

aber nie kann, wenn er will,

dann mag er auch nicht, wenn er muss.

 

Wenn er aber darf, wenn er will,

dann mag er auch, wenn er soll

und dann kann er auch, wenn er muss.

 

Denn schliesslich:

Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen.

 




Nadine Wirz, ATN Hundetrainerin, Hundeschule PILA,

nadine.wirz@bluewin.ch, 079 575 82 86

Was Sie für das Training mitbringen sollten:

 

Brustgeschirr

Leine (ca. 2-3 Meter, bitte keine Flexi-Leinen)

Leckerlietasche mit Leckerlies

Decke als Entspannungsplatz

Robidog-Säckli

ev. Spielzeug, das der Hund gerne mag

 

Bitte füttern Sie Ihren Hund 2-3 Stunden vor dem Training nicht mehr.

Gerne können Sie einen Teil seiner Tagesration an Futter zur Belohnung mitbringen.

Denn ein voller Magen kann gesundheitliche Risiken haben und ein satter Hund ist weniger motiviert zu lernen.

 

 

Philosophie